Ganzheitliche Zahnmedizin

Wir richten unseren Blick fachübergreifend auf das Wesentliche

Patienten, die durch Parodontitis unter Zahnverlust litten, wiesen in einer amerikanischen Studie eine vergleichsweise wesentlich höhere Krebsrate im Bereich Kopf- und Halstumore sowie Speiseröhren- und Lungenkrebs auf.

Interessant und aufschlussreich ist auch die Veröffentlichung der American Association for Cancer Research (Amerikanische Krebsgesellschaft) vom Mai 2008. In dieser ist nachzulesen, dass chronisch bakterielle Infektionen die Grundlage für Zahnverlust sind und somit ein gravierendes Risiko für die Entstehung und Entwicklung von Krebstumoren sein können. Ein Ergebnis, dass alle Betroffenen aber auch uns ganzheitlich arbeitende Zahnärzte zum weiteren Nachdenken animieren sollte. 

Deswegen sprechen wir auch nicht mehr ausschließlich lokalisiert von dem kranken Zahn oder dem Karies- bzw. Parodontosebefall. Bei uns geht es vielmehr um die Mundgesundheit insgesamt. Daraus resultierend geht es letztlich um die bereits nachgewiesenen Zusammenhänge von Munderkrankungen in Bezug auf Ihren gesamten Organismus. Schließlich wird in immer mehr wissenschaftlichen Studien über die fundierten Nachweise dieser Zusammenhänge berichtet. 

In unserer Praxis, die sich der ganzheitlichen Zahnmedizin und Umweltzahnmedizin zugewandt hat, stellen wir Sie als Mensch mit Ihrer gesamtheitlichen Gesundheit in den Mittelpunkt all unserer Bemühungen und Behandlungsmethoden. Dies ist unser Leitsatz, den wir Ihnen mit gutem Gewissen garantieren können. 

Dafür arbeiten wir mit Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen in einem Kompetenznetzwerk zusammen. Diese gebündelte Fachkompetenz ermöglicht uns, für Sie als Patient eine individuelle Behandlungsmethode unter Berücksichtigung Ihrer Probleme anbieten zu können. 

So ist uns aus Erfahrung und Weiterbildung bewusst, dass chronische Erkrankungen wie beispielsweise Magen-Darm-Beschwerden, Allergien und Migräne ihre Ursache in kranken Zähnen verbergen.

Der gefürchtete Herzinfarkt entsteht nicht selten durch verlagerte Weisheitszähne. 
Prostataleiden und Blasenschwäche sind häufig auf wurzelbehandelte Schneidezähne zurückzuführen. Für uns ist es wichtig, dass Sie als Patient wissen, für welche Symptome Ihre Zahnprobleme oder andere Störfelder verantwortlich sein können. 
Es ist für die Betroffenen immer wieder ein Erlebnis, wenn Sie bemerken, dass langjährige Kopfschmerzen, Ekzeme oder auch Gelenkentzündungen und Allergien sich immer weiter abbauen und letztendlich nicht selten sogar ganz verschwinden. Viele erleben auf einmal ein fast vergessenes positives Lebensgefühl. 

Die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den unterschiedlichen Bereichen der Schulmedizin werden in unserer Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin und Umweltzahnmedizin mit den ganzheitlichen Erkenntnissen der Naturheilkunde verbunden. So erreichen wir für unsere Patienten ein optimales Behandlungskonzept, das alle Facetten von Indiktoren und Behandlungsmöglichkeiten mit einbezieht. 

Vereinbaren Sie einen Termin. Dann können wir uns kennen lernen und alles in Ruhe besprechen. 

Wir freuen uns auf Sie!

 
 

Was die Patienten über mich und meine Praxis sagen*:

*Quelle: jameda.de